Permalink

Sandwich-Aufspannung löst Wurstweckle-Problem
beim Schleifen von Turbinenblättern

Das Wurstweckle-Problem Sie kennen das: man bestellt eine Brat­wurst im Brötchen mit Gurke und Senf oder Ketchup, und mit dem ersten Bissen hat man den ersten Fleck aufm Hemd. Warum? Weil man immer zu wenig oder zu viel Druck aufs … Weiterlesen

Permalink

Alles schläft, einer frisst und eine schleift.

Alles schläft… Als ich dieses Motiv der dena zum ersten Mal gesehen habe (es geht um Energieeffizienz bei Kühlschränken) musste ich sofort an die letzte EMO denken. „Alles schläft, eine schleift.“ lautete das Motto, mit dem wir die Komplettbearbeitung von … Weiterlesen

Permalink

Von Nerds, NURBS und Turbinenschaufeln

Es gibt ja immer mal wieder Gerüchte, wonach Nerds (z.B. Software- und IT-Exper­ten) ihr Dasein am liebsten ohne Tageslicht fristen, grade so wie die Tiefsee-Angler­fische, auf die man ab 300 Meter Wassertiefe trifft. Das Foto oben widerlegt dieses Klischee eindeutig, … Weiterlesen

Permalink

Am Limit: vom Fliegen und Schleifen / At the Limit: Flying and Grinding

English Translation follows each paragraph! 22.09.2010 Am Limit, Teil 1 / At the Limit, Part One Ja, ich weiß, wir haben schon mal hier im Schleifblog was zum Thema Triebwerke und Turbinenschaufeln gebloggt, aber ein Bekannter hat mich neulich auf … Weiterlesen

Permalink

Hubble, HAAS und die Neugier

Ich halte Neugier und Offenheit für elementare Eigenschaften, im Privaten wie im Beruf. Der Ingenieur, so heißt es, ist ja schon von Geburt an neugierig, und eigentlich ständig auf der Suche nach einer besseren Lösung für eine technische Aufgabe – … Weiterlesen