Artikelformat

Kunststück und Werkstück

Konrad Adenauer (1876-1967) war ein großer Kanzler, ein leidenschaftlicher Rosen­züchter und vor allem ein schlagfertiger Rheinländer. So wurde er mal gefragt, ob er denn keine Angst vor dem Fliegen habe. Darauf Adenauer trocken: „Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!“ Gewitzt, wie er das Sprichwort zu seinen Gunsten dreht, oder? Aber ob er das auch gesagt hätte, wenn er bei meinem Kollegen Thomas Bader ins Cockpit geklettert wäre? Das Zitat passt auf jeden Fall gut zu den Deutschen Meisterschaften im Kunstflug, die gerade stattfinden, und an denen Thomas teilnimmt.

Kunststücke von Thomas Bader:

Kunststück von Tim Kern
Meisterlich finde ich übrigens auch das Werkstück auf dem Foto. Oder darf man da schon von Kunststück sprechen? Erinnert doch irgendwie an die Metallskulpturen von Richard Serra.

Was ist das? Ein Abwälzfräser! Foto: Herbert Naujoks.
Haas Schleifmaschinen: Was ist das für ein Werkstück?

Was ist das für ein Teil auf dem Foto?
So viel für heute, und wer als erstes im Kommentar schreibt, worum es sich bei dem Teil handelt, bekommt die begehrte Lorry Bag von Haas Schleifmaschinen! Kleiner Tipp: Geschliffen hat unser Schleifkünstler Tim Kern auf einer Multigrind® CB.

Bis bald wieder!

Dirk Wember

Print Friendly, PDF & Email

8 Kommentare

  1. achja… es geht ja um das bauteil :> … „Triebwerks- Turbinenschaufeln“….

  2. Kommabildung

    beim Schleifen tritt hauptsächlich beim Feinschleifen („Finish“) als kommaförmige Strichbildung auf.

    Ursache:
    durch Schleifstaub verunreinigtes Kühlmittel; der Kühlflüssigkeit muß Gelegenheit gegeben werden, die beim Schleifen aufgenommenen Verunreini gungen abzusetzen, oder sie muß gefiltert werden (vgl. AWF 78).

  3. Sascha Wenzel

    09/07/2012 @ 09:36

    VHM-Wälzfräser Ø80 Modul 2,5 16 Spannuten mit Protuberanz und Kantenbruch Spannut 30 Grad R2

  4. Ingo Fischer

    06/07/2012 @ 15:10

    Es sieht aus wie ein Wäzfräser für Verzahnungsmaschinen (Zahnformfräser)

  5. Wir – das DITTEL-Team – würden vorschlagen, dass es sich bei dem Objekt auf dem Bild um ein Stirnrad- oder Schneckenrad-Wälzfräser handelt.
    Das Rätsel war eine gute Abwechslung an soooo heißen Arbeitstagen. Noch viel Spaß beim Weiterarbeiten und vor allem beim Schleifen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.