Artikelformat

Die GoPro in der Schleifmaschine

Schwaben sind erfinderisch, auch wenn's drum schwer zugängliche Schleifprozesse zu filmen.

Schwaben sind erfinderisch, auch wenn’s drum schwer zugängliche Schleifprozesse zu filmen.

Was macht die GoPro in der Schleifmaschine? Hier die Auflösung:

Vor ein paar Monaten wollten wir einen besonders anspruchsvollen Schleifprozess in einer extralangen Multigrind® CB Schleifmaschine filmen. Mit der normalen Kamera kamen wir nicht so an das Werkstück ran, wie wir wollten. Also hat unser Filmteam eine GoPro im Arbeitsraum befestigt, und wir haben exakt die Perspektive bekommen, die wir wollten.

Leider können wir den Film aus Geheimhaltungsgründen hier nicht zeigen. Nur so viel: Das Werkstück ist mehr als 1.000 mm lang, ziemlich schwer und wird in 4 Prozessschritten (Rundschleifen, Planschleifen, Profil-/Formschleifen und Linearschleifen) bearbeitet. Und zwar – Achtung! – in nur zwei Aufspannungen bei minimalen Toleranzen. Ein echter Vorteil für unseren Kunden!

Haben Sie auch eine anspruchsvolle Schleifaufgabe? Schreiben Sie mir!

Schleifen Sie gut!

Thomas Bader

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.